Motorgraphie: Keules Dodge RAM SRT-10 – Keine halben Sachen

NatA?rlich sind fA?r uns Begeisterte des Automobils die fahrbaren UntersA�tze die Stars der Show. Jedoch nicht weniger interessant sind die Menschen hinter den motorisierten TrA�umen. In der neuen Kategorie “Motorgraphien” sollen die Personen ebenso beleuchtet werden wie ihre Fahrzeuge. So manches Mal versteckt sich hinter einem bereitsA�besonderen Fahrzeug eine noch viel interessantere Familiengeschichte, ein Schicksal oder eine nicht in Worte zu fassende Leidenschaft. Und um genau das geht es hier.

UnbenanntEines sei vorweg gesagt: Keule (29) kenne ich bereits seit der 7. Klasse und auch das Abitur haben wir, leistungsmA�AYig gerade noch vertretbar , zusammen bestritten. Schwer abzustreiten ist es, dass Keule schon immer eine dieser Personen war die jeder kennt. Egal ob als Drei-KA�se-Hoch in der Schule, beim Abitur oder heute in seinem Kiez in Berlin – stets verlauten die Mitmenschen ein freundliches: “Hey Keule!”. Bei manchen Menschen ist das halt so. UmgA�nglich, lustig und selbstbewusst zugleich muss manA�wohlA�fA?r solch eine Art von Reaktion aus der Umwelt sein.
Nach einer Ausbildung zumA�Koch arbeitete Keule beim vermutlich grA�AYten Konzertveranstalter in Berlin und kA?mmerte sich um hungrigeA�BA�uche ausgelaugter KA?nstler und Technikerteams. Inzwischen hat sich Keule mit seinem A�lteren Bruder selbststA�ndig gemacht und die zwei A?bernehmen nunA�das Catering von Konzerten und Auftritten in Eigenregie. Der Rock ‘n’ Roll ist vorherrschend. Keine halben Sachen. Der interessierte Leser kann sich hier vom BrA?derduo hinter “We Love Cooking” ein eigenes Bild machen.

Nun ist es so, dass ein Leben rund um den Rock ‘n’ Roll, mitsamt seinen Anforderungen an Gesichtsbehaarung und farbenfroherA�Kunstwerke auf der Haut, fA�rmlich nach einem adA�quaten Fahrzeug schreit.

Angesichts einesA�Wohnsitzes in unserer Hauptstadt, und nach gerade mal 6 Monaten FA?hrerscheinbesitz , schieAYenA�einer vernA?nftigen Person vermutlich Schlagworte wie “klein”, “spritsparend” oder “praktisch” durch den Kopf. Das wA�re zwar vernA?nftig – aber nicht wirklich im Stile des Rock ‘n’ Roll. Letztendlich landete Keule bei seinem Traumwagen: Dem Dodge RAM SRT-10. Keine halben Sachen halt.

RAM SRT-10StA�ndig in Autoforen unterwegs, hunderte YouTube KanA�le A?ber Autos im Abonnement und jede freie Atempause mit geistigen ErgA?ssen rund um die Automobilbranche verbringen – all dies macht Keule nicht. Vielmehr war die Entscheidung fA?r das Traumauto auf folgenden Gedankengang zurA?ckzufA?hren: “GroAY ist gut”. Das zA�hlt fA?r das Fahrzeug an sich, aber ebenso gut lA�sst sich diese Weisheit auf die Motorisierung A?bertragen. Der in Frage stehende RAM der dritten Generation ist in der Quad Cab AusfA?hrung A�6,3 Meter lang und 2,4 Meter breit. Somit wirkt der Pickup TruckA�in den StraAYen Berlins ebenso elegant wie ein FlugzeugtrA�ger der Nimitz-Klasse im mitteleuropA�ischenA�Standardgartenteich. Ob ein Smart tatsA�chlich auf die LadeflA�che passt, bleibtA�noch zu testen.A�Die AusfA?hrung mit 6 Sitzen (drei vorne, drei hinten) ist gerA�umiger als mein Wohnzimmer und kann fA?r FestivitA�ten wie Tanz oder HochzeitA�gleich gut verwendet werden. Sicherlich haben die meisten Leser einen Dodge RAM bereits in Natura erblicken kA�nnen. Aber was bedeutet eigentlich dieses SRT-10 NamenskA?rzel an Seite und Heck?

Ram_SRT_engineBitte kurz festhalten. SRT stand im Jahre 2005, als Keules RAM die Produktionshallen verlieAY, fA?r Street and Racing Technology. Das ist Dodge’s Equivalent fA?r “M” bei BMW oder “AMG” bei Mercedes und verweist auf die Modelle mit besonders viel PeperoniA�im Tank. In unserem Fall stammt der Motor werksseitig von einer Dodge Viper und klA�rt somit die restlichen Eckdaten des Antriebstranges auf: 8,3 Liter Hubraum und 10 Zylinder reiAYen hier an der Antriebsachse. Somit leidet die Heckbereifung unter insgesamt 505 PS und 730 Nm. Dodge schaffte es mit dem RAM SRT-10 auch ins Guinnesbuch der Rekorde. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 245 km/h schaffte es der RAM mit der Klapperschlange im Motorraum als schnellster Pickup Truck der Welt in die Geschichte einzugehen. Keine halben Sachen eben.

SRT 10Ja und? Wie ist es nun damit zu fahren? DarA?ber zu berichten verlangt einiges an Selbstdisziplin von mir. A�SchlieAYlich soll diese Seite auch fA?r Personen unterhalb der VolljA�hrigkeitsgrenze zugA�nglich sein. Ich versuche es dennoch.
Keule, samt Miniatur-BullterrierA�Rogan, holte mich mit seinerA�neuen Errungenschaft bei meinen GroAYeltern im Berliner SpeckgA?rtel ab. Man stelle sich ein kleines, sA?AYes A�rtchen mit vielen EinfamilienhA�usern, bewohnt von sehr gesetzten Menschen vor. VA�gel zwitschern und Gartenteiche plA�tschern. Bis sich unweigerlich ein Gewitter durch sein tiefes Grollen ankA?ndigt. Es ist Keule, und ich bin schon lange abfahrbereit. Da stand schlieAYlich das 2,8 Tonnen schwere Monstrum und lieAY kaum noch Platz auf der StraAYe fA?r die Nachbarskinder mit ihren DreirA�dern. Kurz schnackten Keule, mitsamt TA�towierungen an Hals und Armen, und meine GroAYeltern eine Runde miteinander und dann ging es los. Was sollten denn auch die Nachbarn denken?
RAM BerlinIch setzte mich auf den Beifahrersitz nebenA�Hund Rogan. Unser Fahrer rangiert den Koloss aus der kleinen Vorstadtsiedlung. Stets vernimmt man, auch bei sanftem GasfuAY, ein tiefes Grummeln aus dem vermeidlichen Tiergehege vor der Windschutzscheibe. Da ist keine Viper drin. Das muss ein Gorilla sein, der mit seinem tiefen Raunen undA�durchA�krA�ftige SchlA�ge auf die Brust seine Macht demonstriert! Durchaus beeindruckend.

Es geht auf die LandstraAYe. Keule tritt aufs Gas. Der Affe schlA�gt mir ins Gesicht. Mir gefA�llts! Das macht SpaAY, nochmal, nochmal, nochmal! Keule macht meine PubertA�t rA?ckgA�ngig. Immer und immer wieder. A?ber 30 Liter Spritverbrauch – Keine halben Sachen halt.

Eines steht fest. Als Fahrer des Dodge RAM SRT-10 sollte man keine Angst haben spontan im Mittelpunkt des Weltgeschehens zu stehen. Alle schauen einem hinterher. Keule kann damit umgehen. Ein besseres Auto gibt es fA?r ihn nicht.

 

Wenn Ihr von euch in dieser Rubrik ein Feature haben wollt, kontaktiert uns bitte A?ber das Kontakt Formular oder auf Facebook. Wir suchen stA�ndig neue Autobegeisterte!

Teilst Du diesen Beitrag, bedeutet das die Welt für uns:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0