Aston Martin DB 10 Sound und Jaguar C-X75

Der kürzlich vorgestellte Aston Martin DB 10, der im neuen 007 Spektakel “Spectre” die Hauptrolle übernehmen soll, wurde jetzt zum ersten mal gefilmt. Der Instagram Nutzer seenthroughglass konnte den DB 10 einige Sekunden auf der Vorstellungsveranstaltung in den Pinewood Studios auf Kamera festhalten. Bekannt geworden ist, dass der DB 10 exklusiv für den neuen James Bond Film produziert wird und auf dem aktuellen V8 Vantage von Aston Martin basiert. Aber hört und genießt selbst, sofern Ihr keine TÜV-Prüfer seid.

Dem Autocar Magazin kam derweil zu Ohren, dass der Bösewicht des Films Jaguars C-X75 Konzeptfahrzeug fahren wird. Ursprünglich sollte sich der C-X75 in die Reihe der Superhybriden vom Schlage Porsche 918 Spider, LaFerrari und McLaren P1 einreihen. Leider wurde das Projekt fallen gelassen und lediglich einige Prototypen durften das Licht der Welt erblicken. Eine Handvoll dieser Prototypen wurden für den Film ihrer Hybrid-Herzen beraubt und bekamen Jaguars 5 Liter V8 Kompressor-Keule mit 500 PS verpflanzt. Diese treten bei Weitem nicht nach traditioneller englischer Manier auf.

Nun stellt sich die Frage, wer jetzt der coolere Typ von beiden ist. Bond oder sein Gegenspieler? Ein ewiges Hin und Her, welches nach klassischer Art nur mit Hilfe raffinierter Gimmicks und grobem Austausch von Argumenten ausgetragen werden kann. Beide sollten jedoch mit der Wahl ihrer fahrbaren Untersätze angemessen bewaffnet sein.

Wer braucht schon Raketenwerfer, wenn man sich gegenseitig 8 Zylinder, vollgeladen mit cialis generika Donner und Unheil, um die Ohren werfen kann? Jaguars Its good to be bad Kampagne nimmt ihren Lauf!

Video: seenthroughglass auf Instagram
Bild: Jaguar

 

Teilst Du diesen Beitrag, bedeutet das die Welt für uns:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Jari Möller